fbpx
Kultur, Blog, In Ukraine Halyna Kapustynska

Mit Sprache des Herzens zu vereinigen

28.08.2019, 14:00

Die Menschen durch Kunst und Kultur zu vereinigen. Auf dem Territorium des Nationalen Museums der Geschichte der Ukraine wurde Open Air-Konzert „Krim-Haus vereinigt die Herzen“, gewidmet dem 28. Tag der Unabhängigkeit der Ukraine, durchgeführt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Im Programm der Veranstaltung sind die Aufführungen von bekannten ukrainischen und krimtatarischen Künstler, Meisterklassen für traditionelle Künste, Menschenrechtszone und beeindruckende abendliche 3D-Show.

„Voriges Jahr hat auf dem Konzert im Haus der Tonaufzeichnung Ussein Bekirow aufgetreten. Das war ein kleines Festival. 2017 wurde auf dem Poschtowa-Platz das erste große Open Air-Konzert durchgeführt, die Headlinerin war Tayanna. Und dieses Jahr – Jamala“, – erzählt die Veranstalterin von Open Air Tetjana Rudkowska.

Auf der großen Bühne haben „Bouvier“, krimtatarische Punk-Rock Bänder „Shatur Gudur“, Sängerin Elwira Sarychalil, Ethno-Band „Kurbassy“ und Ensemble „Mussafir“ aufgetreten.

Neben Museum galten mehrere Plätze, wo jeder Interessierte die Kultur von Krimtataren näher ansehen könnte. Die Meisterklassen in Bemalung mit Henna, Kaffeezubereitung nach der traditionellen Technologie, Schaffung vom Fes – nationaler Kopfbedeckung, Bemalung der Keramik, Technik des Zeichnens auf dem Wasser – Ebru (Marmorpapier).

„Zeichnen ist sehr leicht auch für die Kinder, sie haben das besonders gern. Das ist ein echtes Relax, weil wir die Farbe auf das Wasser auströpfeln, und dann mit dem Stab verstreichen. Wir bekommen sehr schöne Zeichnungen“, – erklärt die Veranstalterin der Meisterklassen auf dem Wasser Feride Kurtmamedowa.

Noch eine interessante Meisterklasse für die Besucher – Schaffung von Töpfereierzeugnissen vom bekannten Keramiker Rustem Skybin:

„Ich zeige die Töpferkunst auf der altertümlichen archäischen Scheibe. Die Töpferscheibe wird per Hand oder Stab betrieben, deshalb kann sogar das Kind sie frei betreiben und die Töpfereifertigkeiten bekommen. Es ist wichtig das Arbeitsverfahren zu zeigen. Und wenn das Erzeugnis getrocknet ist, kann jeder den Meister finden, um das Erzeugnis für ewige Zeiten brennen. Die Unterstützung der Kultur ist eine wichtige Aufgabe, weil sie unsere Identifikation ist“.

Auf der Veranstaltung galt auch die Menschenrechtszone, wo die Aktionen zur Unterstützung von Krim-Polithäftlinge und ihren Familien waren. Auf der Hauptbühne geschah die Uraufführung des Filmes über die gefangenen ukrainischen Seeleute „Gefangene von Kertsch“.

Und das sind noch nicht alle Annehmlichkeiten, die die Veranstalter vorbereitet hatten. Zum Schluss vom Open Air-Konzert wurden die Gäste durch die abendliche 3D-Mapping-Show, d.h. Projektion des Videos auf den dreidimensionalen oder Reliefgegenständen, bestaunt.

Deshalb kann man mit Sicherheit behaupten: „Krim-Haus vereinigt die Herzen“.

Foto: Oksana Harkovchuk, Halyna Kapustynska

Offizielle Seite

Facebook

Den 31. Dezember. Tag in der Geschichte: Feste, Namenstage, die interessantesten Daten, hervorragende Persönlichkeiten – The News&Culture

Feste Den 31. Dezember ist der Letzte Tag des Jahres. Manche Leute fassen an diesem Tag die Ergebnissezusammen, setzen die Ziele für das kommende Jahr, schmücken ihr Haus, bereiten ein festliches Abendessen zu und sind in der Vorfreude auf etwas Lebhaftes und Neues. Darauf, was auf uns zwischen 23:59:59 und den ersten Sekunden des Neujahrs […]

30. Dezember. Dieser Tag in der Geschichte: Feiertage, Feste, die interessantesten Daten, herausragende Persönlichkeiten – The News&Culture

Feiertage und Feste Am 30. Dezember feiert die orthodoxe Kirche den Tag des heiligen Daniel, des Winterpropheten. Eine Legende besagt, dass 600 v. Die Babylonier eroberten Jerusalem. Unter den Gefangenen befanden sich vier Jugendliche.Der König von Babylon beschloss, sie in seinem Hof zu erziehen. Die jungen Männer gaben jedoch ihren Glauben nicht auf. Gott belohnte […]

Den 27. Dezember. Tag in der Geschichte: Feste, Namenstage, die interessantesten Daten, hervorragende Persönlichkeiten – The News&Culture

Feste Am 2. Dezember ehrt die Orthodoxe Kirche das Andenken vom Apostel Johannes. Er gilt als Verfasser des Evangeliums und der Offenbarung. Der Überlieferung nach, war Johannes mildherzig und harmlos rein, deshalb liebte der Gott ihn sehr. Am Kreuz hat der Jesus den Johannes beauftragt, um die Gottesmutter zu sorgen. Namenstage: Mykola. Die interessantesten Daten […]

Den 26. Dezember. Tag in der Geschichte: Feste, Namenstage, die interessantesten Daten, hervorragende Persönlichkeiten – The News&Culture

Feste Am 26. Dezember wird der Geschenkschachtel-Tag oder der Boxing Day, das heißt der Schachtel-Tag begangen. Heute ist es üblich, die Überraschungen für die nahen Verwandten und Freunde zu bereiten. Dieses ungewöhnliche Fest ist zu uns aus Großbritannien gekommen. Traditionsgemäß, wurden die Schachteln mit den Speisenresten am Folgetag nach den Weihnachten verpackt und den Armen […]