fbpx
Gesellschaft

Im Künstlerischen Arsenal das 9. Internationale Festival „Das Bucharsenal“ statt

22.05.2019, 12:00

Vom 22. bis 26. Mai findet im Künstlerischen Arsenal das 9. Internationale Festival „Das Bucharsenal“ statt, wo sich die Buch-, Literatur- und Kunst-Szenen entwickeln und miteinander in Wechselwirkung treten. Während vier Tagen werden die berühmten ukrainischen und ausländischen Autoren ihre Publikationen auf der Messe präsentieren.

Durch Literatur, pädagogische Praktiken, Erfahrungen von Menschen und intellektuelle Interaktion können die Autoren und Besucher ihre Fähigkeiten und Motivation im Kontext des Buches und der Kunst wesentlich verbessern.

Das Thema des Festivals in diesem Jahr ist „Nachbarschaft: eine offene Frage“, die eine Koexistenz, ein gemeinsames Dasein auf Grundlage von Werten und Vereinbarungen bedeutet. Im weiteren Kontext umfasst dieses Thema verschiedene Manifestationen der Beziehungen zwischen den Kulturen, Geschichten und Politiken der Nachbarländer, das Problem der guten Nachbarschaft, Partnerschaft und Zusammenarbeit auf internationale Ebene.

Das Programm des Internationalen Festivals „Das Bucharsenal“ thematisiert und reflektiert wichtige Themen der menschlichen Existenz, Gesellschaft und Kultur.

„Verantwortung, Partizipation und Dialog sind Konzepte, die in der ukrainischen Gesellschaft als Schlüsselbegriffe für die weitere Entwicklung des Landes aktiv diskutiert werden. Sie alle setzen die Gegenseite und die Gegenstimme voraus. Wer sind diese bekannten und unbekannten „Anderen“, mit denen wir auf der geografischen Ebene des Landes, in dem unmittelbaren Grenzgebiet und im Rahmen der modernen politischen Allianzen interagieren? Wo endet das private Territorium und wo beginnt das gemeinsame?“, sagt Vira Baldyniuk, Kuratorin des Schwerpunktthemenprogramms, Chefredakteurin des Online-Magazins „Korydor“, Journalistin und Kritikerin.

Foto: Künstlerisches Arsenal

Den 31. Dezember. Tag in der Geschichte: Feste, Namenstage, die interessantesten Daten, hervorragende Persönlichkeiten – The News&Culture

Feste Den 31. Dezember ist der Letzte Tag des Jahres. Manche Leute fassen an diesem Tag die Ergebnissezusammen, setzen die Ziele für das kommende Jahr, schmücken ihr Haus, bereiten ein festliches Abendessen zu und sind in der Vorfreude auf etwas Lebhaftes und Neues. Darauf, was auf uns zwischen 23:59:59 und den ersten Sekunden des Neujahrs […]

30. Dezember. Dieser Tag in der Geschichte: Feiertage, Feste, die interessantesten Daten, herausragende Persönlichkeiten – The News&Culture

Feiertage und Feste Am 30. Dezember feiert die orthodoxe Kirche den Tag des heiligen Daniel, des Winterpropheten. Eine Legende besagt, dass 600 v. Die Babylonier eroberten Jerusalem. Unter den Gefangenen befanden sich vier Jugendliche.Der König von Babylon beschloss, sie in seinem Hof zu erziehen. Die jungen Männer gaben jedoch ihren Glauben nicht auf. Gott belohnte […]

Den 27. Dezember. Tag in der Geschichte: Feste, Namenstage, die interessantesten Daten, hervorragende Persönlichkeiten – The News&Culture

Feste Am 2. Dezember ehrt die Orthodoxe Kirche das Andenken vom Apostel Johannes. Er gilt als Verfasser des Evangeliums und der Offenbarung. Der Überlieferung nach, war Johannes mildherzig und harmlos rein, deshalb liebte der Gott ihn sehr. Am Kreuz hat der Jesus den Johannes beauftragt, um die Gottesmutter zu sorgen. Namenstage: Mykola. Die interessantesten Daten […]

Den 26. Dezember. Tag in der Geschichte: Feste, Namenstage, die interessantesten Daten, hervorragende Persönlichkeiten – The News&Culture

Feste Am 26. Dezember wird der Geschenkschachtel-Tag oder der Boxing Day, das heißt der Schachtel-Tag begangen. Heute ist es üblich, die Überraschungen für die nahen Verwandten und Freunde zu bereiten. Dieses ungewöhnliche Fest ist zu uns aus Großbritannien gekommen. Traditionsgemäß, wurden die Schachteln mit den Speisenresten am Folgetag nach den Weihnachten verpackt und den Armen […]