fbpx

Eröffnung der Ausstellung „Fake People“ („Gefälschte Menschen“) von Andrij Zoi im Zentrum für zeitgenössische Kunst „Weißes Licht“

Am 15. Oktober wird im Zentrum für zeitgenössische Kunst „Weißes Licht“ die Ausstellung wurde eröffnet der Gemälde von Andrij Zoi mit dem Namen „Fake People“ eröffnet. Das Projekt untersucht den Wunsch des Menschen, sich an der Fälschung eigener und der anderen Menschen Gefühle zu beteiligen. Als Werke von einem der vielen modernen Symbolisten zeichnen sich […]

In Kiew wurde die Ausstellung der israelischen Layouter «Tel Aviv von A bis Z» zum ersten Mal eröffnet

Im Museum der Geschichte der Stadt Kiew hat die Eröffnung der Ausstellung «Tel Aviv von A bis Z» mit Unterstützung des Israelischen Kulturzentrums Nativ stattgefunden. In der Exposition sind die schöpferischen Werke von israelischen Layoutern der Gesellschaft Сitykat stories präsentiert. Diese Ausstellung ist der Reiseführer durch Tel Aviv, das in diesem Jahr 110 Jahre alt […]

ART & SCIENCE II – Ausstellung über neugeschaffene Methoden der Untersuchung von Gemälden im Khanenko-Museum

Im Rahmen des Bildungsprojektes NA.MY.ST.O im Khanenko-Museum fand die Eröffnung der Ausstellung ART & SCIENCE II statt. Die Ausstellung beleuchtet die Entwicklung und die Anwendung moderner technischer und technologischer Forschungen. Mit der Anwendung von fünf der neuesten Methoden der Erkundungen haben die Technologen und Kunstwissenschaftler fünf Gemälde aus dem Museum studiert und herausgefunden, dass es […]

Gemäldeausstellung „Betroffenheit“ von Hanna Kryvolap

Eine Gemäldeausstellung „Betroffenheit“ der ukrainischen Künstlerin Hanna Kryvolap wurde im Museum der Geschichte der Stadt Kyiv eröffnet. An den Gemälden, die die Hallen schmücken, kann man ohne Bewunderung am eigenartigen und interessanten Kunststil, der der alten byzantinischen Malerei ähnelt, nicht vorbeigehen. Die Kreativität der Autorin zeichnet sich durch ausdrucksstarke Linien, durch Mosaik und Stilisierung sowie […]

Ausstellung «Gegenwärtiger ukrainischer Symbolismus und Michail Wrubel»

Im Nationalen Museum «Kiewer Gemäldegalerie» wurde die Ausstellung «Gegenwärtiger ukrainischer Symbolismus und Michail Wrubel» im Rahmen des neuen Museumsprojektes «Dialog durch die Jahrhunderte» präsentiert. Im Ausstellungsbereich des Museums können die Werke von Michail Wrubel zusammen mit den Werken der gegenwärtigen ukrainischen Künstler zum ersten Mal gesehen werden. Das Ausstellungsprojekt «Dialog durch die Jahrhunderte. Gegenwärtiger ukrainischer […]

Präsentation des Projektes “Inklusives EDU CAMP”

Im Literatur– und Gedenkmuseum namens Pawlo Tyschyna findet am 5. Oktober die Präsentation des “Inklusiven EDU CAMP” — der zusammenfasenden Ausstellung der Erkenntnisse der Maler, Fachleute des Museumbereichs und der Architekten statt. Die Teilnehmer des Projektes erforschten im Laufe eines Monats verschiedene Arbeitsaufnahmen mit inklusiven Programmen und Räumen, mit den Möglichkeiten ihrer Anpassung an die […]

„Museumssammlung. Fedir Zakharov. Zum 100. Geburtstag“ – Ausstellung eines einzigartigen Landschaftsmalers im Museum für zeitgenössische Kunst der Ukraine

Das Museum für zeitgenössische Kunst der Ukraine präsentierte eine Ausstellung zum Gedenken des berühmten Landschaftsmalers Fedir Zakharov. Die Ausstellung wurde symbolisch bezeichnet als „Die Museumssammlung. Fedir Zakharov. Zum 100. Geburtstag.“ Die Sammlung des Museums umfasst 65 Werke von Fedir Zacharov – dem Verdienter Künstler der Ukrainischen Sowjetrepublik, dem Volkskünstler der Ukrainischen Sowjetrepublik, dem Preisträger des […]

Ausstellung „Patchwork – ein weiträumiger Weg ins Leben“

Im Zentrum für Ukrainische Kultur und Kunst wurde die Ausstellung Patchwork – ein weiträumiger Weg ins Leben», zu derer Autorin ukrainische Künstlerin Renata Hermanivna Henina wurde, präsentiert. Zur Achtung der Besucher wurden über 70 Werke vorgestellt. Im Jahre 2018 begann Renata, sich für die Patchwork-Näherei zu interessieren und sich dieses Genre der Kunst bei kleinem […]

«Tüte» ist eine besondere Kunst der Stoffmalerei

Im Zentrum für Ukrainische Kultur und Kunst wurde die Ausstellung «In der Sprache der Blumen» präsentiert. Zur Schaustellung gehörten die Werke der ukrainischen Meisterin Nataliia Topchii und ihrer Schülerinnen, die in der Technik «Tüte» ausgeführt sind. Die Tüte ist ein kleines Päckchen, das in Form von der Gießkanne zusammengerollt ist und mit den Farben gefüllt […]

Die Volksmalerei ist die Kunst mit besonderer Seele

Das Iwan–Hontschar–Museum hat die Serie der thematischen Schaustellungen «Auswahl» begonnen, deren Ziel ist, die Besucher mit den besten Mustern der Fondssammlungen bekannt zu machen. Das Projekt wurde mit der Ausstellung «Malerei» eröffnet. Darin sind die bildnerischen Denkmäler, die von Iwan Makarowytsch Hontschar in sein Hausmuseum und von den Wissenschaftlern schon in die staatliche Sammlung gesammelt […]

Ausstellung von Anastasiia Podervianska: Anatomischer Atlas

In der Voloshyn Gallery hat die Eröffnung der persönlichen Ausstellung «Anatomischer Atlas» der ukrainischen Malerin Anastasiia Podervianska stattgefunden. In der Schaustellung wurde eine neue Serie von textilen Applikationsobjekten präsentiert, wo die Autorin den menschlichen Körper als Konstrukt erforscht. In ihren Werken benutzt die Künstlerin die Mittel der traditionellen weiblichen Gewerbe: der Stickerei und Näherei. In den […]

Deportiert aus den Heimaterden

Am 9. September wurde der Gedenktag der Opfer der Deportation aus den Heimaterden  in der Ukraine zum ersten Mal begangen. Darum handelt es sich auf der Webseite des Ukrainischen Instituts für nationales Andenken in Facebook. In diesem Jahr ist der 75. Jahrestag seit Anfang der Massenaussiedlung der Leute aus Nadsanie, Lemkenland, Cholmer Land, Lubaczow Land, […]