fbpx
Tag in der Geschichte, Wichtig

4. Dezember. Der Tag in der Geschichte: Feiertage, Namens- und Geburtstage, interessante Kalenderdaten, Prominenz – The News&Culture

04.12.2019, 12:00

Feiertage

Am 4. Dezember wird der Internationale Tag der Umarmung gefeiert – eine relativ junge Feier, die erst in den Siebzigerjahren ins Leben gerufen worden war. Die Regel dabei: Man kann jeden umarmen, wenn ein gemeinsamer Wunsch dazu da ist. Wird hauptsächlich unter den Studenten besonders beliebt.

An diesem Tag feiert die orthodoxe Kirche den Einzug der Heiligen Jungfrau Gottesmutter in den Tempel. Dies ist eine der zwölf wichtigsten religiösen Feiertage. Im Kalenderzyklus schließt sie die Herbstjahreszeit ab und beginnt den Winter.

Namenstag: Maria.

Die interessantesten und bedeutsamsten Ereignisse an diesem Tag

1791 – war die erste Auflage der ältesten Sonntagszeitung „Observer“ erschienen.

1941 – Das nach I. Franko benannte Ukrainische akademische Dramatheater beginnt seine Aufführungen in Kasachstan.

1979 – Eröffnung der Station „Pionerska“ der Kyiver U-Bahn (heute „Lisova“).

1987 – Wiederaufnahme des Betriebs des 3. Blocks der Tschernobyl-Kraftwerkstation.

1991 – Litauen und Lettland erkennen die Unabhängigkeit der Ukraine an.

1995 – es wurde die Schaffung der Programmierungssprache JavaScript kündigt.

An diesem Tag wurden geboren:

1713 – Gasparo Gozzi, italienischer Dichter und Literaturkritiker. Einer der ersten italienischen Journalisten.

1898 – Stepan Kozhumyaka, ukrainischer Brückenbauingenieur, Publizist.

1928 – James Lovell, US-amerikanischer Astronaut, der erste Mensch, der den Mond umgekreist hat.

1932 – Oleg Tymoschenko, ukrainischer Dirigent, Lehrer, Volkskünstler der Ukraine.

1963 – Serhiy Bubka, ukrainischer Athlet, mehrfacher Europa- und Weltmeister und Weltrekordhalter, Sieger der Olympischen Spiele.

An diesem Tag verstarben

1773 – Anton Losenko, ukrainischer Maler und Lehrer.

1798 – Luigi Galvani, italienischer Physiker und Physiologe.

1900 – Wilhelm Label, deutscher Maler des Realismus.

1902 – Fedir Strawynskyj, ukrainischer Opernsänger.

1932 – Gustav Mairink, österreichischer expressionistischer Schriftsteller („Golem“), Übersetzer.

4. Dezember. Der Tag in der Geschichte: Feiertage, Namenstage, interessante Kalenderdaten, Berühmte Persönlichkeiten / Open Source-Fotos.

Den 21. Februar. Tag in der Geschichte: Feiertage, Namenstage, interessanteste Daten, namhafte Persönlichkeiten – The News & Culture

Feiertage Am 21. Februar wird der Welttag der Muttersprache gefeiert. Da etwa die Hälfte von 6 000 Umgangssprachen am Rand des Aussterbens ist, bemüht sich die UNESCO die Sprache als Merkmal der kulturellen Identität der Person zu unterstützen. Außerdem tragen das Studium von Fremdsprachen und die Mehrsprachigkeit zur gegenseitigen Verständigung und gegenseitigen Achtung bei. Namenstage: […]

Den 20. Februar. Tag in der Geschichte: Feiertage, Namenstage, interessanteste Daten, namhafte Persönlichkeiten – The News & Culture

Feiertage Am 20. Februar gedenkt die Ukraine die Teilnehmer der Revolution der Würde und die Helden der himmlischen Hundertschaft, die die Ideale der Demokratie geschützt, die Menschenrechte und Freiheiten sowie die europäische Zukunft der Ukraine durchgesetzt haben. An diesem Tag feiert man auch den Welttag der sozialen Gerechtigkeit. Das Ziel ist es, die Aufmerksamkeit der […]

Den 19. Februar. Tag in der Geschichte: Feiertage, Namenstage, interessanteste Daten, namhafte Persönlichkeiten – The News & Culture

Feiertage Am 19. Februar wird Welttag des Meeressäugerschutzes oder der Weltwaltag gefeiert. Dieses ökologische Datum sollte die Aufmerksamkeit der Menschen auf die Erhaltung der Existenzbedingungen verschiedener Wesen lenken, die in den Meeren und Ozeanen unseres Planeten leben. In China wird am 19. Februar auch Yuansya gefeiert. Traditionell werden in dieser Nacht grelle Laternen jeglicher Form, […]

Ukrainische kanadische kunstvoll beschriebene Ostereier

Der königliche kanadische Münzhof gab eine Münze in Form eines ukrainischen Ostereies aus! Als fünfte setzt sie die gleichnamige Serie fort. Der Autor des Designs ist Dave Melnychuk, ein Kanadier ukrainischer Abstammung, Mitglied des Ukrainischen Museums von Kanada in Toronto. «Diese Münze ist mehr als ein Osterei, sie verehrt das Leben und die Saison neuer […]